Gutsbetrieb

Der Gutsbetrieb Bubna-Litic umfasst einen ca. 950 ha großen Forstbetrieb mit 4 Revieren im Donauraum Niederösterreichs nebst einigen Fischereirevieren und Weinflächen im Traisental und wird von Ing. Michael Bubna-Litic geführt.

 

 

Sitz des Gutsbetriebes und des forsttechnischen Büros „PAN-Forst“ ist ein altehrwürdiges, liebevoll revitalisiertes Forsthaus am Rande der Donauauen östlich von Krems (Donaudorf!), das gleichzeitig auch als Wohnhaus der Familie dient.

 

 

 

 

Gegenseitige Achtung und Respekt im Umgang mit den Ressourcen des Betriebes – der Natur und den Menschen – lautet das Credo von Michael Bubna-Litic. Eine Grundhaltung, die in der nachhaltigen und naturnahen Bewirtschaftung der Flächen, wie auch in der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern deutlich sichtbar und spürbar wird.

Mehrere Betriebszweige sichern dabei den Fortbestand des alten Familienbetriebes für die kommenden Generationen.