top of page

Erreichbarkeit

Bei Interesse für unsere Leistungen erreichen Sie uns unter +43 2735 57 50,

post@pan-forst.at
oder über das Kontaktformular >>

Geschäftszeiten:

Mo-Do:   07:30-16:00

Fr:           07:30-13:00

Erreichbarkeit

Bei Interesse für unsere Leistungen erreichen Sie uns unter +43 2735 57 50,

post@pan-forst.at
oder über das Kontaktformular >>

Geschäftszeiten:

Mo-Do:   07:30-16:00

Fr:           07:30-13:00

Aktuelle Informationen

Hier erfahren Sie alles über Brennholzpreise, Versteigerungstermine, was der Betrieb anbietet, etc.

Brennholz

Der nächste Termin zur Brennholzversteigerung wird im Herbst 2024 bekanntgegeben. 

Die Preise für Brennholz ab Stock, also zum selber verarbeiten, sind seit Herbst 2023 bis auf weiteres:

Brennholz hart über 10 cm in Rinde:     45,- € / Raummeter, inkl. USt.

Brennholz weich über 10 cm in Rinde:  15,- € / Raummeter, inkl. USt.

Hackgut

Preise für Hackgut hängen von Qualität und Holzart ab. Fragen Sie gerne direkt bei Michael Bubna-Litic unter +43 664 501 45 67 an.

Schnittholz

Wir bieten Schnittholz in allen Sortimenten und 7 Baumarten (Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche, Douglasie, Eiche und Esche) an. Das Schnittholz wurde bei uns mit einer mobilen Bandsäge  zugeschnitten. Wir haben billige Preise (50% des Großhandels) und verkaufen in Groß- und Kleinmengen. Folgendes Holz gibt es in Längen von 2-5m:

- Bretter in allen 7 Baumarten. (Großteils besäumt, auch mit Waldkante und als Schwartling erhältlich)

- Pfosten (4&5cm stark) in allen Baumarten außer Tanne und Lärche.

- Staffeln (5/8; 8/8; 10/10) in allen Baumarten außer Lärche, Eiche und Esche.

- Sonstiges: Dachlatten und Leisten aus Fichte und Tanne; Eichen/Eschen - Abschnitte

 

Gerne bei Wenzel Bubna unter +43 6642085812 anfragen. 

Wildbret

Es kann frisches Wildbret in der Decke aus unserer Kühlkammer erworben werden.

Fragen Sie gerne direkt bei Fö. Maximilian Igler unter +43 660 6383029

 

Politische Initiative

Wenzel Bubna-Litic hat aus der Sicht eines betroffenen Familienbetriebes einen offenen Brief an Österreichs Umweltministerin Gewessler bezüglich des drohenden EU-"RENATURIERUNGSGESETZ" verfasst und dargelegt warum es nicht hält was es verspricht.
Das Gesetz gefährdet die ländlichen Regionen und uns Familienbetriebe!
Gerne reinlesen:

https://bauernzeitung.at/umstrittenes-renaturierungsgesetz-offener-brief-eines-betroffenen/

Auch eine österreichische Zeitung hat in Bezugnahme auf unseren Betrieb einen Artikel zu dem Thema veröffentlicht. Die Ausschnitte, die unseren Betrieb betreffen, sind als Unterkategorie bei Aktuelles zu lesen!


 

bottom of page